Do, 6. Mai 2004
Initianten LearningCenter

Christoph Knecht, 1964, hat nach dem Wirtschaftsgymnasium in Winterthur die Ausbildung zum Sekundarlehrer phil. I an der Universität Zürich durchlaufen und war an verschiedenen öffentlichen und privaten Schulen tätig als Klassen- und Fachlehrer. Nach mehreren Jahren beruflicher Jugend-arbeit verfügt er über eine vielseitige Erfahrung in der schulischen und ausserschulischen, ehrenamt-lichen und beruflichen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Einige Stationen:

Ausbildner und Betreuer für Sportfachkurse bei „Jugend+Sport“ als Experte W+G, Verkaufs-schulungen bei Kirby-Heimreinigungssystem und Telefonmarketing bei Greenpeace und Focus-Nachrichtenmagazin. Während 2 Jahren Franchise-Unternehmer für Kindersprachspielgruppen Englisch/Französisch. Ausbildner im Network-Marketing. 5 Jahre Fachlehrer Religion und Lebenskunde an der Oberstufe der Volksschule, Theologiekurs für Laien. Fachlehrer für Abfallfragen im Kt. Zürich auf Mittel- und Oberstufe. Kursleitungen in der Erwachsenenbildung für Erwerbslose. Vorstandsmitglied im &Mac226;Verein Beratungsstelle für Kinder- u. Jugendliche VBKJ – HEY JOE’, Berufsbegleitendes Grundstudium in pädagogischer Psychologie an der Uni Zürich mit Schwergewicht &Mac226;Schulqualität und Schulentwicklung’, Leiter des Sekretariats der Forschungsstelle &Mac226;Schulqualität und Schulentwicklung FS&S’ am Pädagogischen Institut der Uni Zürich. Schulischer Leiter im Zürcher Pilotprojekt &Mac226;Ventil’, offene Bildungswerkstatt für Jugendliche in Krisensituationen. Lernberater für autonome Lernformen an der &Mac226;Schule für Beruf und Weiterbildung SBW’ in Romanshorn.
Christoph Knecht ist geschieden, hat eine siebenjährige Tochter und arbeitet heute als Vermögens- und Vorsorgeberater.


Reinhard Schmid, 1952, hat seine Tätigkeit als Werklehrer während 15 Jahren in Form von Buch (OF Verlag) und Film zusammengefasst. Er hat als teilzeitschaffender Künstler zahlreiche Ausstellungen bestückt. Während zwei Jahren war Reinhard Schmid in Kamerun als Berater für die Berufsschule COTECC und COTECC-Industries tätig, wo er seine berufliche Kenntnisse aus der Lehrerbildung praxisorientiert umgesetzt hat.

Einige Stationen:

Lehrer an der Schule für Gestaltung Zürich und am Evang. Kindergärtnerinnenseminar. Sonderschul-lehrer im Therapieheim Kastanienbaum und am Lehrerseminar in Luzern. Dozent an der Schule für Aktivierungstherapie, Schulungszentrum des Stadtärztlichen Dienstes, Zürich. Leitung der Weiterbildungskurse ZVHS Werken, Mittelstufe. Mitarbeit am Grundlagenpapier „Koedukatives Werken“ der Erziehungsdirektion des Kt. ZH (Kaderausbildung). Ausbildner für Fortbildungskurse am Pestalozzianum Zürich für Handarbeitslehrerinnen und Primarlehrer, Expertentätigkeit am Primarlehrerseminar Zürich. Vorstand des Zürcher WerklehrerInnenvereins. Technical Adviser in Bafut, Kamerun (Lehrerfortbildung und Aufbau einer Werkstatt für die Produktion von Faserbetonziegeln). Teilzeitschaffender Künstler mit zahlreichen Ausstellungen. Einsatz als Logistikexperte in Restjugoslavien für das Schweizerische Katastrophenhilfekorps SKH. Leiter der Abteilung Werk-Therapie an der Psych. Klinik in Will.
Reinhard Schmid ist geschieden und Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Ihr Feedback? Der Dialog mit Ihnen interessiert uns.
abc@learningCenter.ch